Reinhard Hollinderbäumer

Im Rahmen meines Studiums lag mein großes Interesse an den schädlichen Einwirkungen auf Pflanzen. Pflanzen können nie separat betrachtet werden. Sie sind vom Erdreich und den darin existierenden Lebensformen abhängig. Gepaart mit der sie umgebenden Luft entsteht ein komplexer Lebensraum, der bis dato nur ansatzweise verstanden ist.

Genauso komplex sind die Noxen auf den Menschen. An dem Lehrstuhl für Humanmedizin konnte ich wertvolles Wissen im Bereich Umwelthygiene erlernen. Unter anderem betraf das die Hygiene und die Schadstoffe des Trinkwassers, Wohn- und Arbeitsraumhygiene, Luftqualität in Innenräumen und chemische, physikalische und biologische Krebsnoxen.

Mit ökologischen Baustoffen konnte ich mich im Bereich Lehmbau und Zimmerei in einer einjährigen Mitwirkung beim Wiederaufbau des Werkhof Waning intensiv beschäftigen. Gleichzeitig erfolgte die Ausbildung zum Baubiologen IBN. Weiterführende Fortbildungen im Bereich Innenraumhygiene folgten.

 

 

Sachkundenachweise

  • Fortbildungslehrgang zur Sachkunde nach Nummer 2.7 TRGS 519 für die Sachkunde nach Anlage 3 mit dem Nachweis der Erneuerung der Sachkunde gem. TRGS 519 Anlage 5 "Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten mit Asbest"
  • "Entnahme von Trinkwasserproben im Rahmen der TrinkwV“ Gemäß § 15, Abs. 4 TrinwV „Legionellenbeprobung“
  • "Sachkundenachweis"Asbest", TRGS 519 Anlage 3
  • "Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Arbeiten in kontaminierten Räumen", BGR 128"
  • "Hygieneschulung Raumlufttechnik Typ A", VDI 6022

Ausbildung und Qualifikationen

  • 2016 "Auffrischungs- und Vertiefungsschulung Trinkwasserprobenahme" beim IWW Rheinisch-Westfälischen Institut für Wasser Beratungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH in Mühlheim an der Ruhr
  • 2016 Fortbildungslehrgang zur Sachkunde nach Nummer 2.7 TRGS 519 für die Sachkunde nach Anlage 3 mit dem Nachweis der Erneuerung der Sachkunde gem. TRGS 519 Anlage 5 "Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten mit Asbest". Fortbildungslehrgang beim Umweltkolleg Büro NRW in Lünen; gültig bis 24.05.2022.
  • 2011 Sachkundenachweis: Entnahme von Trinkwasserproben für Untersuchungen im Rahmen der TrinkwV gemäß §15, Absatz 4, TrinkwV (Beprobung auf Legionellen), beim IWW Rheinisch-Westfälischen Institut für Wasser Beratungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH in Mühlheim an der Ruhr
  • 2010 Gründung der Baubiologie Ruhr Partnerschaftsgesellschaft
  • 2009 Hygieneschulung Raumlufttechnik nach VDI 6022 Kategorie A bei der DMT GmbH & Co. KG in Essen
  • 2005 Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit in kontaminierten Bereichen, BGR 128 bei der grieseler gmbh in Dortmund
  • 2003 Benutzer Zertifikat nach erfolgreicher Durchführung des MycoMeter Trainingsprogrammes und Erfüllung der Anforderungen zur autorisierten Anwendung des MycoMeter-Tests in Übereinstimmung mit den von MycoMeter ApS beschriebenen Anweisung. Das Trainingprogramm erfolgte in der Stadt Witten (heute: Stadt Witten- Universitätsstadt an der Ruhr).
  • 2002 Sachkunde nach Nr. 2.7 der TRGS 519 für Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten, Anlage 3 - Asbest/KMF bei der BG Württembergische Bau-Berufsgenossenschaft
  • 2000 Gründung der Baubiologie Hollinderbäumer
  • 1999 Ausbildung zum Baubiologen IBN (Institut für Baubiologie & Ökologie Neubeuern)
  • 1998 Qualifizierung Betriebliches Energie- und Umweltmanagement beim bfe-Bildungspark Nürnberg in Bochum
  • 1997 Qualifizierung Angewandte Umweltverfahrenstechnik am Institut für Angewandte Forschung und Entwicklung (IFE) in Recklinghausen, Abschluss Betriebsbeauftragter für Abfall- oder Gewässerschutz
  • 1997 Veröffentlichung Reinhard Hollinderbäumer, Volker Ebbert & Doris Godde (Author for correspondence), Inhibition of CO2-fixation and its effect on the activity of Photosystem II, on D1 protein systhesis and phosphorylation, Photosynthesis Research 52: 105-116, 1997
  • 1996 Veröffentlichung Claudia Konopka, Reinhard Hollinderbäumer, Volker Ebbert, Helga Wietoska, Doris Godde, Imbalances of D1 Protein Turnover during Stress Induced Chlorosis of a Declining Spruce Tree, Journal of Plant Physiology, Volume 148, Issues 3–4, 1996, Pages 324-331
  • 1996 Veröffentlichung Ebbert V., Hollinderbäumer R., Wietoska H., König C. and Godde D., "Einfluß von Meliorationsmaßnahmen auf Funktion und Reparatur des photosynthetischen Apparates einer mangelernährten Fichte am Standort Schöllkopf/Freudenstadt", in Horsch F., Bittlingmeier L., Filby W.G., Fund N., Gross S. and Kändler G., eds., 12th. Statuskolloquium des PEF, Forschungszentrum Karlsruhe GmbH, pp. 151-160
  • 1996 Abschluss Diplom Biologe an der Ruhr-Universität Bochum mit den Fächern Biochemie & Biophysik, Mikrobiologie und Hygiene (Hygienelehrstuhl an der Fakultät für Humanmedizin)